Informationsabend: Wie kann ich mich für SOS MEDITERRANEE an Schulen engagieren?

01/02/2022 19:00

Online

Seit 2019 führt SOS MEDITERRANEE Workshops an Schulen durch. Mit diesen möchten wir Kindern und Jugendlichen ab 13 Jahren die Seenotrettung und die Geschichten von Geflüchteten näherbringen und sie dazu motivieren, sich kritisch damit auseinanderzusetzen. Denn Migration und Flucht sind Themen, mit welchen Kinder und Jugendliche im Alltag immer wieder konfrontiert werden – sei es durch die Medien, persönliche Kontakte mit Menschen mit Migrationserfahrung oder eigene Erlebnisse. (mehr Informationen zu den Workshops)

Die Workshops werden von freiwilligen Referent*innen durchgeführt. Vor der ersten Durchführung werden alle Interessierten von SOS MEDITERRANEE ausgebildet. Als zivilgesellschaftliche Organisation ist es uns wichtig, dass die Workshops für die Schüler*innen ebenfalls aufzeigen, wie zivilgesellschaftliches Engagement aussehen kann.

An diesem Infoabend erklären wir dir, was es heisst, sich als Referent*in mit uns zu engagieren! Neugierig geworden? Dann sei am 1. Februar um 19 Uhr dabei!


Anmeldung

  1. Bitte melde dich für den Infoabend per E-Mail kurz an: schulbesuche@sosmediterranee.org
  2. Wir schicken dir nach der Anmeldung den Link zu.

Wir freuen uns auf deine Teilnahme! Schick uns ebenfalls eine E-Mail, falls du an diesen Daten nicht kannst. Wir werden dir dann die Daten für die nächste Ausbildung zukommen lassen.


FAQs

In welchem Kanton muss ich wohnen, um Referent*in werden zu können?

Wir suchen Referent*innen in allen Deutschschweizer Kantonen. Falls du in einem französisch-sprechenden Kanton wohnst, findest du hier mehr Informationen. Leider sind wir zurzeit noch nicht in der Lage, die Workshops auf Italienisch durchzuführen.

Wo werde ich die Workshops durchführen?

Die Koordination und Organisation der Workshops mit Schulen wird von SOS MEDITERRANEE übernommen. Die Referent*innen führen die Workshops in Paaren an Schulen in ihrem entsprechenden Kanton durch. Transportkosten werden rückerstattet.

Wie lange dauert ein Workshop?

Zwei Lektionen (2 x 45 min), wobei die Referent*innen genug früh vor Ort sein sollten.

Muss ich den Inhalt des Workshops selbst vorbereiten?

Den Inhalt des Workshops haben wir bereits erarbeitet und an mehreren Klassen getestet. Du bekommst ein Skript des Inhalts und wirst auf deinen Einsatz vorbereitet.

Wie viele Workshops pro Monat sollte ich durchführen?

Es wäre super, wenn du zwischen ein- bis dreimal pro Monat zur Verfügung stehen würdest.

Muss ich eine Lehrperson sein, um Referent*in zu werden?

Nein. Wir bereiten dich in der Ausbildung aber auf den Einsatz vor. Dann hast du zunächst die Möglichkeit einen Workshop zu beobachten.  Du solltest allerdings fliessend Deutsch (nur mündlich) und gerne vor anderen Menschen sprechen.

Werde ich für meinen Einsatz bezahlt?

Leider ist unser Budget als kleine NGO immer noch sehr beschränkt. Daher werden die Workshops auf freiwilliger Basis durchgeführt. Referent*innen erhalten jedoch eine Aufwandsentschädigung der Transportkosten auf Basis des Halbtax-Abonnements.

Falls du weitere Fragen hast, kannst du uns gerne über schulbesuche@sosmediterranee.org kontaktieren.

Mehr
Veranstaltungen